2010 bereiste sie Tansania und war tief beeindruckt. So müssen die Menschen oft viele Kilometer täglich für sauberes Trinkwasser laufen. In der Secundary School erlebte sie wissbegierige Kinder. Der Verein Tushikane hat die Schule von Mapanda mit Photovoltaik-Modulen ausgestattet, so dass die Schüler abends auch lesen und lernen können. Der Verein unterstützt Waisenkinder.

Beim Fastenessen kamen 600 Euro an Spenden zusammen, die in Tansania helfen sollen, wie Elena Schick mitteilt.