Wie die Gemeinde mitteilt, zelebriert Pfarrer Michael Erhart am Mittwoch, 1. Januar 2014, um 16.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Nikolaus einen Festgottesdienst, den die Mitglieder vom Blasorchester und dem Gesangverein musikalisch umrahmen.

Nach dem Gottesdienst spielt das Blasorchester auf dem Kirchplatz auf. Die Turmbläser des Blasorchesters eröffnen das Standkonzert unterm Christbaum. Wärmende Getränke sorgen dafür, dass sich die Temperaturen für die Zuhörer erträglich gestalten. Bürgermeister Bernhard Ruß lädt die Sander zum Gottesdienst und zum anschließenden Zusammensein auf dem Kirchplatz ein.

Konzert mit Vlado Kumpan

Vlado Kumpan und seine Musikanten spielen am Samstag, 11. Januar, böhmisch-mährische Weisen in der Turnhalle. Organisiert wird das Konzert vom Blasorchester und dem Orga-Komitee Altmain-Weinfest.
Beginn ist um 20 Uhr; Einlass und Bewirtung ab 18.30 Uhr. Karten im Vorverkauf gibt es in der Gemeindeverwaltung bei Thomas Zösch (Zimmer 5, Telefon 09524/822215.

Sander Winzer laden ein

Im Jubiläumsjahr darf der Sander Wein nicht fehlen. Drei Weinproben - am 24. Januar, 21. März und 17. Oktober - sind im Sitzungssaal der Gemeinde im Rathaus vorgesehen. 33 Plätze sind jeweils zu vergeben. Die Organisation und Präsentation liegt bei Rudi Ruß. Er hat sich im Abt-Degen-Weintal sehr stark engagiert und durch sein Engagement mit dazu beigetragen, dass das Abt-Degen-Weintal in relativ kurzer Zeit ein Markenbegriff geworden ist.

Die erste Weinprobe am Freitag, 24. Januar, beginnt um 19 Uhr und dauert gut zwei Stunden. Zur verkosten sind sechs Weine von Sander Winzern gebracht. Dazu gibt es eine Brotzeitplatte. Für die Umrahmung sorgt die Familie Zettelmeier. Anmeldungen sind möglich ab 2. Januar, Bürgermeister-Sekretariat, Telefon 09524/822226.

Weitere Veranstaltungen sind: 4. Januar: Aprés-Ski-Party des 1. FC Sand in der Turnhalle, Beginn: 20 Uhr sowie 25. Januar: Faschings-Warm-Up-Party der Freiwilligen Feuerwehr in der Turnhalle mit der Band "Appendix", Beginn: 20 Uhr.