Der Rentner hatte auf einer abschüssigen Straße seinen Pkw ohne laufenden Motor und nicht angezogener Handbremse abgestellt und seinen Pkw kurzzeitig verlassen. Dabei begann das Fahrzeug zu Rollen. Der Mann versuchte noch durch das geöffnete Fenster der Fahrertüre ins Lenkrad zu greifen und das Fahrzeug zu stoppen, was ihm jedoch nicht gelang.

Er wurde vom Fahrzeug mitgeschleift, bis dieses schließlich an einer Gartenmauer zum Stehen kam. Der Rentner zog sich bei dem Zwischenfall Schürfwunden am Bein und Kopfplatzwunden zu, die er im Haßfurter Krankenhaus ärztlich versorgen lassen musste.