Dies ist der vollständige und unbearbeitete Bericht der Polizei. Es wurden keine redaktionellen Änderungen oder Kürzungen vorgenommen. 

Versuchter Einbruch in Getränkemarkt

Hofheim i. UFr – In der Nacht von Donnerstag 18.03.2021 auf Freitag 19.03.2021 wurde die Zugangstüre zu einem Getränkemarkt in der Bahnhofstraße in Hofheim aufgehebelt. Da sich die Tür nicht vollständig öffnen ließ, gelang es dem bislang unbekannten Täter nicht, in das Gebäude zu gelangen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 1000 EUR. Ein Beuteschaden ist nicht eingetreten.

Wer konnte im Tatzeitraum im Bereich der Bahnhofstraße in Hofheim auffällige Personen oder Fahrzeuge beobachten?

Leichtkraftrad ohne Zulassung aus dem Verkehr gezogen

Haßfurt – Ein 42-jähriger Mann aus Eltmann befuhr am 19.03.2021 mit einem Leichtkraftrad die Augsfelder Straße in Haßfurt. Am Fahrzeug waren dabei kein Kennzeichenschild angebracht. Im Rahmen der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Mann zuvor das Kennzeichen eines anderen Leichtkraftrades an seinem Fahrzeug montiert hatte und damit zur Zulassungsstelle gefahren war.  Da ihm dort die Wartezeit zu lang war, montierte er das Kennzeichen wieder ab und fuhr ohne die erforderliche Zulassung nach Hause. Den Mann erwartet nun eine Anzeige aufgrund Urkundenfälschung sowie dem Fahren ohne Zulassung.

Fahrt unter Alkoholeinfluss

Ebelsbach – Am 19.03.2021 gegen 23:45 Uhr wurde eine 36-jährige Landkreisbewohnerin im Steinbacher Weg in Ebelsbach einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. In der Atemluft der Fahrerin konnte deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Der vor Ort durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,26 ‰. Daraufhin wurde die Weiterfahrt unterbunden und in der Dienststelle eine Blutentnahme durchgeführt. Der Führerschein der Fahrerin wurde sichergestellt. Sie muss sich nun aufgrund eines Vergehens der Trunkenheit im Verkehr verantworten.

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Hofheim i. UFr. – Zum wiederholten Mal wurde ein 51-jähriger Fahrer ohne gültige Fahrerlaubnis in der Eichelsdorfer Straße in Hofheim aus dem Verkehr gezogen. Bereits am Vortag befuhr der Mann mit seinem Pkw dieselbe Örtlichkeit und wurde einer Kontrolle unterzogen. Nach unterbundener Weiterfahrt stellten die Beamten zur Verhinderung weiterer Fahrten den Fahrzeugschlüssel sicher.

Corona-Feier aufgelöst

Haßfurt – In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden Beamte der Polizeiinspektion Haßfurt zu einer Ruhestörung in der Hofheimer Straße gerufen. In der Wohnung des 28-jährigen Mannes konnten drei weitere Männer im Alter zwischen 25 und 37 Jahren festgestellt werden. Da die Männer aus jeweils unterschiedlichen Haushalten stammen erwartet diese nun eine Anzeige aufgrund des Infektionsschutzgesetzes.

Sachbeschädigung an PKW

Eltmann – In der Zeit von 12.03.2021 bis 19.03.2021 wurde der in der Kleinhenzstraße in Eltmann abgestellte Pkw des Geschädigten durch einen unbekannten Täter im Bereich der hinteren Beifahrerseite zerkratzt. Außerdem wurde aus dem rechten Vorderreifen die Luft abgelassen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 4000 EUR.

Sachbeschädigung an Jagdfalle

Wonfurt – Im Feldflur der Gemeinde Wonfurt, Abteilung Specken, im Zeitraum von 14.03.2021 bis 15.03.2021 die Betonröhrenfalle des Jagdausübungsberechtigten beschädigt. Die etwa 400 kg schwere Lebendfalle wurde dabei aus der Bodenverankerung gerissen und der Mechanismus der Falle vollständig zerstört. Der Schaden wurde auf circa 500 EUR beziffert.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Haßfurt unter 09521/927-0 entgegen.

Vorschaubild: © Friso Gentsch/dpa