In der vergangenen Woche ereigneten sich im Dienstbereich der Polizeiinspektion Haßfurt acht Wildunfälle. Hierbei wurden sieben Rehe und ein Hase getötet. Der Gesamtschaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf rund 14 000 Euro. Personen kamen offensichtlich nicht zu Schaden. Die Wildunfälle ereigneten sich auf Strecken, an denen auf die Gefahren des Wildwechsels besonders hingewiesen wird. red