Wie die Polizei mitteilt, wurde am Mittwochabend in Ebern, Klein-Nürnberg, der 43-jährige Fahrer eines BMW einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen.

Hierbei wurde bei dem Mann, der zwei Jungen im Auto dabei hatte, eine leichte "Fahne" bemerkt. Der durchgeführte Alkotest lieferte dann auch schnell Klarheit. Den Mann aus einem Eberner Stadtteil erwarten ein Bußgeld und ein Fahrverbot, weil er die 0,5-Promille-Grenze deutlich überschritten hatte.