Besondere Veranstaltungen stehen alljährlich im Mittelpunkt der vorweihnachtlichen Aktivitäten beim CSU-Ortsverband Untermerzbach. Dazu zählen die Beteiligung am Weihnachtsmarkt der Gemeinde, die Organisation eines Adventskonzertes in der Ortskirche sowie ein Ehrenabend für die Mitglieder. Erstmals vergab dabei der Ortsverband die Auszeichnung mit der "bronzenen Ehrenraute", die Erhard Büchner überreicht wurde.

CSU-Ortsvorsitzende Birgit Finzel erinnerte daran, dass sich der CSU-Ortsverband seit 15 Jahren am Weihnachtsmarkt in der Gemeinde beteilige. Hierzu würden die Frauen Plätzchen backen, die immer wieder reißenden Absatz fänden. Besonders beliebt seien dabei auch die "schwarzen Lebkuchen".

Für einen "kulturellen Akzent" in der Gemeinde sorgte man mit dem traditionellen Adventskonzert am Samstagabend in der Kirche. So hatte man dieses Mal den Frauenchor "Vocalieschen" aus Ahorn/Coburg eingeladen.