von unserer Mitarbeiterin Ulrike Langer

Steinsfeld — Mit der Vision, dass im Jahr 2020 in Steinsfeld auch noch Fußball gespielt werden kann, haben die Sportfreunde Steinsfeld ein äußerst ehrgeiziges Projekt realisiert: In dreijähriger Bauzeit haben sie zwei neue Rasenspielfelder errichtet und sich damit zum 80-jährigen Vereinsbestehen in diesem Jahr selbst das schönste Geburtstagsgeschenk gemacht. Das Jubiläum und die Einweihung der beiden Sportplätze unter Schirmherrschaft von Landrat Wilhelm Schneider (CSU) werden am kommenden Wochenende groß gefeiert.
Doch die Sportfreunde können nicht nur stolz auf den Bau der beiden Sportplätze sein, bei deren Erstellung sie ihr großes Gemeinschaftsgefühl unter Beweis gestellt haben.