Kurz vor Gleusdorf gab der Mercedes wegen eines platten Reifens seinen "Geist auf". Bei der Fahrerin, einer 46-Jährigen aus dem Landkreis Haßberge, die vorher die Kirchweih in Reckendorf besucht hatte, wurde von den Beamten einer alarmierten Streife deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,96 mg/l. Zu Personenschaden ist es glücklicherweise nicht gekommen, so die Polizei. Die Mercedes-Fahrerin erwartet ein mehrmonatiges Fahrverbot und eine Geldstrafe.