Die Einrichtung, die auf der Sammlung von Werner Kalnbach basiert, befindet sich im Bürgerhaus neben der Kirche, Raiffeisenstraße 8, in 97 519 Riedbach/Mechenried und ist bei freiem Eintritt von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Es gibt neue Ausstellungsstücke zur Geschichte der Feuerwehr, wie der Verein mitteilte.

Ein weiterer Termin, die Exponate zu begutachten, ist am Samstag, 19. Mai. Ab 14 Uhr läuft am Bürgerhaus das zweite Museumsfest mit der Ausstellung neuer Einsatzfahrzeuge von Feuerwehren aus dem Kreis. Das Museum ist auch offen am Sonntag, 20. Mai, zum 35. Internationalen Museumstag (14 bis 17 Uhr, freier Eintritt); regulär geöffnet ist an jedem ersten Sonntag im Monat.

Nach Voranmeldung können Gruppen und Schulklassen das Museum auch außerhalb der Öffnungszeiten besuchen.