Was viele nicht zu denken wagen, spricht sie schonungslos, bissig und mutig aus. Obwohl (oder weil) Monika Gruber dabei dem einen oder anderen Zeitgenossen nicht nur auf den Schlips trat, sondern auch unter die Gürtellinie traf, hatte die Kabarettistin die Lacher immer auf ihrer Seite.

Atemberaubend schnell mit Sprechkanonaden nahm sie mit ihrem aktuellen Tournee-Programm "Wenn ned jetzt, wann dann" alle Lebensbereiche aufs Korn. Ob vom Hausbau, weil das "Geld nicht verrecken soll", den Escort-Damen, die in Bayern "Schnalln" heißen, oder den "ostdeutschen Migranten", die auf Mallorca ein Sonnenstudio eröffnen - niemand wurde von den Rundumschlägen verschont.

Fettnäpfchen


Dabei wich Monika Gruber weder Peinlichkeiten noch Fettnäpfchen aus. Als Single - und das aus gutem Grunde - weiß sie das einfache "Servus" eines Mannes sehr wohl zu interpretieren. Senioren schließt sie allerdings aus. Sie bleibt lieber Single im eigenen Haus mit einem 16-Jährigen, der ein freiwilliges soziales Jahr absolviert. Obwohl sie eher auf "Chippendales" mit anständigem Beruf (Maurer) steht, hätte sie gerne einen jüngeren Mann mit "Zwetschgenarsch".

Monika Gruber wuchs auf dem elterlichen Bauernhof im oberbayerischen Tittenkofen mit zwei jüngeren Brüdern auf.
Zunächst als Fremdsprachensekretärin tätig, absolvierte sie eine zweieinhalbjährige Schauspielausbildung und spielte unter anderem in der Comedyreihe "Kanal fatal" mit und in Günter Grünwalds "Freitagscomedy".
Im Bayerischen Fernsehen ist sie Mitglied im Team "Die Klugscheißer", einer monatlichen Satireshow. Im ZDF moderiert die 41-jährige Kabarettistin die Boulevardsatire "Leute, Leute".

Mehrere Programme


"Wenn ned jetzt, wann dann" ist ihr viertes Programm. In ihrem ersten Soloprogramm mimte Gruber als Kellnerin Monique eine bayerische Bedienung, die in Mundart von ihren Erlebnissen in der Gastronomie berichtet. Im Jahr 2005 folgte "Hauptsach' g'sund". Ihr drittes Bühnenprogramm "Zu wahr, um schön zu sein" brachte sie 2008 auf die Bühne. Seit April 2011 ist Monika Gruber mit ihrem neuen Programm "Wenn ned jetzt, wann dann" auf Tournee.