Am frühen Samstagmorgen wurde ein 53-jähriger Mann, der mit seinem Fahrrad ohne Licht unterwegs war, durch eine Streifenbesatzung einer Kontrolle unterzogen, berichtet die Polizei in einer Meldung.

Die Beamten konnten bei dem Mann starken Alkoholgeruch feststellen. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab ein Ergebnis von 2,34 Promille. Der 53-Jährige musste sich einer Blutentnahme unterziehen. In erwartet eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.