Mit Michael Cooneys Thriller "Mordsgedächtnis" gastiert im September und Oktober das Fränkische Theater Schloss Maßbach im Landkreis Haßberge.

Gastspielorte sind der FTE-Saal in Ebern am Dienstag, 27. September (19.30 Uhr) und die Haßfurter Stadthalle am Dienstag, 4. Oktober (20 Uhr).

"Habe ich meinen Ehemann getötet?" Diese verzweifelte Frage stellt Caroline Walker dem Polizeitherapeuten Dr. Ellis. Er ist ihre letzte Hoffnung, denn was wirklich vor wenigen Wochen geschah, weiß sie nicht mehr. Alles deutet darauf hin, dass sie ihren Mann getötet hat. Aber warum? Per Hypnose versucht Dr. Ellis, die Patientin in ihre Vergangenheit zurückzuführen.

Ein fesselnder Thriller, der zeigt, wozu die menschliche Psyche fähig ist - und was passiert, wenn man sie manipuliert.

Unter der Regie von Sandra Lava spielen Nilz Bessel, Georg Schmiechen und Johanna Maria Seitz.

Das Bühnenbild hat Robert Pflanz entworfen, die Kostüme stammen von Daniela Schüller und Jutta Reinhard.