Denn nur so können die vielfältigen Aufgaben bewältigt werden - die Opferbereitschaft, Mut, Entschlossenheit und Verantwortungsfreude verlangen!"

Kreisbrandrat Ralf Dressel sah in den 150 Jahren Freiwillige Feuerwehr Königsberg die Bereitschaft vieler Bürger, ihre privaten Interessen zurück- und sich in den Dienst einer öffentlichen Aufgabe zu stellen. Er fügte hinzu: "Diese Freiwilligkeit im Feuerwehrdienst zu erhalten, muss unsere Aufgabe für die nächsten Jahre und die Zukunft sein!"

Nur in der Gemeinschaft erfolgreich

Den größten Schwerpunkt in den nächsten Monaten für die Feuerwehrführung und die politischen Verantwortlichen sah er neben der Anpassung der Ausrüstung und Fahrzeugtechnik vor allem darin, die Feuerwehren aus den Stadtteilen stärker einzubinden, Ausbildungs- und Einsatzkonzepte zu entwickeln und die