Zwei Minderjährige haben am Dienstag (27.04.2021) auf derselben Strecke im Kreis Haßberge hintereinander einen Unfall gebaut.

Der erste, ein 17-jähriger Motorradfahrer war um 17.15 Uhr von Sand am Main kommend auf einem Weg parallel zur Staatsstraße 2277 in Fahrtrichtung Knetzgau unterwegs. Hierbei verlor er in einer Rechtskurve aufgrund der blendenden Sonne die Kontrolle über sein Fahrzeug, stürzte und blieb im benachbarten Graben liegen.

Durch Sturz von Motorrad abgelenkt: Rollerfahrer bei Knetzgau ebenfalls gestürzt

Ein nachfolgender 15-jähriger Rollerfahrer war durch den Sturz so abgelenkt, dass er ebenfalls die Fahrbahn verließ und zu Fall kam. Beide Beteiligten kamen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus nach Haßfurt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von rund 300 Euro. 

Symbolbild: Christel SAGNIEZ/Pixabay.com