In den frühen Samstagmorgenstunden wurde der Polizei mitgeteilt, dass das am Festplatz in Sand am Main errichtete Faschingszelt beschädigt worden war. Das berichtet die Polizei.

Die Täter hatten den im Zelt abgestellten Gabelstapler zu einer nächtlichen Spritztour missbraucht und hierbei den Eingang des Festzeltes stark beschädigt. Zudem wurden vier mobile WC umgeworfen und der Sicherheitszaun beschädigt.

Der verursachte Schaden am Zelt wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt.