Eine Fahranfängerin war mit ihrem Mercedes am Freitagmorgen gegen 8 Uhr in der Raiffeisenstraße in Hofheimer Ortsteil Rügheim unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr sie gegen einen am rechten Straßenrand geparkten Nissan. Dadurch schob die 18-Jährige den Nissan auf einen davor geparkten Volkswagen.

Die junge Frau versuchte nun nach links auszuweichen, verriss jedoch das Steuer und kippte mit ihrem Auto um. Der Mercedes blieb im Anschluss auf der Beifahrerseite liegen. Die hinzugerufene Feuerwehr Rügheim konnte das umgekippte Auto bergen. Die 18-Jährige hat sich leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf 33 000 Euro.