Es muss am Mittwoch frühmorgens zwischen 0 und 8 Uhr passiert sein, da der Haltepunkt laut Zeugenaussagen bis Mitternacht noch unversehrt war, teilte die zuständige Bundespolizei in Würzburg mit. Nach aktuellen Schätzungen wird von einem Schaden in Höhe von rund 2000 Euro ausgegangen. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. pol