Zwölf Jahre, davon sechs Jahre als Vorsitzender, gehörte Claus Bittenbrünn dem Vorstand an. Für seine Leistungen an der Spitze des Vereins würdigte ihn der Zweite Vorsitzende Manfred Keß. Er lobte: "Claus Bittenbrünn hat während seiner Amtszeit Märker gesetzt."

Bei den Neuwahlen, die schnell über die Bühne gingen, wurde Manfred Grimmer als neuer Wegewart berufen (für Albert Käb). Neu in den Ausschuss wurden, neben dem bisherigen Mitglied Norbert Weck, Klaus Benkert, Inge Grimmer und Albert Käb gewählt. Sonst gab es bei den Wahlen keine Veränderungen. Zum Zweiten Vorsitzenden und Wanderwart wurde wiederum Manfred Keß gewählt. Die Kasse führt Schatzmeisterin Gabriele Blank-Henk. Als Kultur- und Naturschutzwart fungiert weiterhin Rudi Bätz.

Der Wanderführer Manfred Keß blickte auf ein erfolgreiches Jahr 2012 zurück, in dem der Haßbergverein Königsberg insgesamt 25 Veranstaltungen anbot, davon 16 Wanderungen. An den 16 Touren nahmen 281 Wanderer teil. Die Streckenlänge betrug insgesamt 162 Kilometer.