Mit einem Verkaufsanhänger, der an der Seite eine nach oben geöffnete Klappe hat, war am Donnerstagnachmittag ein 73-jähriger Mann unterwegs. Der Anhänger war an seinem Kia befestigt.

Da sich offensichtlich während der Fahrt die Klappe öffnete, blieb er an einer Hauswand hängen. Die Bilanz: Gesamtschaden rund 4500 Euro. Beim Anhänger vermutlich Totalschaden.