Das Fahrzeug eines Automatenaufstellers war am Donnerstagabend gegen 20:30 Uhr im Knetzgauer Ortsteil Zell am Ebersberg in der Zeller Hauptstraße abgestellt worden. Dies teilte das Polizeipräsidium Unterfranken mit. Als der Fahrer am Freitagmorgen gegen 07.00 Uhr wegfahren wollte, sah er, dass die Schiebetüre einen Spalt offen stand. Danach stellte sich heraus, dass aus dem Lagerabtei eine größere Menge Automatenpackungen und einige tausend Euro entwendet worden waren.

Die weiteren Ermittlungen hat die Polizeiinspektion Haßfurt übernommen. Noch steht nicht fest, wie es der unbekannte Täter geschafft hat, den VW-Bus zu öffnen. Bei der Aufklärung des Diebstahls hofft der Sachbearbeiter nun auf Hinweise aus der Bevölkerung. Personen, die in der Nacht zum Freitag in der Zeller Hauptstraße in Zell am Ebersberg irgendetwas Verdächtiges gesehen haben, das mit dem schadensträchtigen Diebstahl in Zusammenhang stehen könnte, werden gebeten, sich unter Tel. 09521/927-0 zu melden.