Ein großer Kreis von Sängern und Musikern, die das Jahr über Gottesdienste in der Kirchengemeinde musikalisch mitgestalten, traf sich zu einem Frühjahrskonzert in der evangelischen Kirche von Altenstein. Die zahlreichen Zuhörer freuten sich über die durchwegs gelungenen, zum Teil begeisternden Darbietungen.

An der Gestaltung des Konzerts wirkten an der Orgel Erika Schmitt mit Variationen zu dem Lied "Geh aus mein Herz", sowie der Kirchenchor von Altenstein unter Leitung von Gaby Elflein und der Posaunenchor Altenstein mit Dirigent Andreas Binger. Sie sangen und spielten gekonnt klassische und moderne Lieder.

Die "Heaven Rockers", eine Nachwuchsband unter Leitung von Pfarrer Richard Brütting und Marion Schleicher, erfreute mit modernen Rhythmen. Erstmals wirkte der Singkreis Pfarrweisach unter der Leitung von Klemens Albert mit. Der Chor überzeugten mit drei Liedbeiträgen. Einen besonderen Glanzpunkt setzte der junge Chor Voices of Lights, geleitet und am Klavier begleitet von Christine Kettler-Pohl. Aber auch die Besucher selbst gestalteten mit, denn sie wurden mehrmals zum Mitsingen eingeladen. Zum Abschluss vereinigten sich die drei Chöre und der Posaunenchor zu den gemeinsam vorgetragenen "Irischen Segenswünsche". Die Moderation hatte Pfarrer Stefan Köttig.