Beamte der Polizeiinspektion Haßfurt hielten den Mann um 19.45 Uhr an und unterzogen ihn einer Verkehrskontrolle. Dabei nahmen sie deutlichen Alkoholgeruch wahr, weshalb sie bei ihm einen Alkoholtest durchführten, der einen hohen Wert von 2,08 Promille ergab.

Nach der Blutentnahme konnte er wieder entlassen werden. Er muss sich jetzt wegen eines Vergehens der Trunkenheit im Verkehr verantworten. pol/tos