Bereits in der Nacht am Sonntag, in der Zeit von 3 bis 4 Uhr, rutschte ein unbekannter Unfallverursacher mit seinem Fahrzeug beim ersten Schnee des Jahres in der Mühlstraße in Untermerzbach gegen eine Grundstücksmauer. Anhand der im Schnee abgezeichneten Fahrspur dürfte der Unfallverursacher in Fahrtrichtung Ebern unterwegs gewesen sein, bevor er im Auslauf einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und nach links von der Fahrbahn rutschte.

Die Grundstücksmauer wurde teilweise abgerissen. Der Unfallverursacher fuhr anschließend, ohne sich um den Schaden zu kümmern, davon. Der Schaden beläuft sich auf etwa 500 Euro. Das Verursacherfahrzeug dürfte im Frontbereich beschädigt sein. Eventuelle Unfallzeugen werden gebeten, sich mit sachdienlichen Hinweise an die Polizei Ebern, Tel. 09531/924-0, zu wenden.