In Eltmann in der Weidengasse ist es am Freitag (22. Oktober 2021) zu einem Rollerunfall gekommen. Der Unfall ereignete sich ohne Fremdbeteiligung, so die Polizeiinspektion Haßfurt. 

Ein 25-jähriger Rollerfahrer stürzte offenbar aufgrund seiner Alkoholisierung von 0.8 Promille mit einem Roller auf die Fahrbahn. Als der 27-jährige Besitzer des Rollers hinzukam, meinte er es zwar zunächst gut und nahm dem Betrunkenen den Schlüssel seines Fahrzeugs ab.

Jedoch fuhr der 27-Jährige selbst alkoholisiert mit dem Roller weiter und konnte durch eine Streife mit 0.76 Promille festgestellt werden. Beide Fahrer müssen nun mit Anzeigen rechnen.