Kurioser Diebstahl: Bereits im Februar dieses Jahres hat es einen Einbruch in einen Lagerraum in Zeil gegeben. Die Diebe klauten lediglich einen einzigen Kasten Bier. Da sie zunächst nicht bekannt waren, mussten Ermittler und auch die Spurensicherung nach ihnen fahnden. 

Im August ergaben die Ermittlungen der Spurensuche, dass einer der Täter ein polizeibekannter 38-jähriger Mann sein könnte. Das Landeskriminalamt konnte das jetzt vor wenigen Tagen bestätigen. Der 38-Jährige wurde nun vernommen und gab zu, den Kasten Bier mit zwei weiteren Tätern geklaut zu haben. Sie hätten eben eine "Vorliebe für Pils".

Spurensuche ermittelt 10 Monate: Diebe klauen einen einzigen Kasten Bier

Auch wegen eines eigentlich "lapidaren" Diebstahls, so die Polizeiinspektion Haßfurt in einer Pressemitteilung, müssen sich die Diebe nun wegen Einbruchdiebstahls verantworten.