Ein ungewöhnlicher Unfall hat sich im Landkreis Haßberge ereignet: Ein 58-Jähriger besuchte am Samstagabend (15. Oktober 2022) gegen 20.30 Uhr einen Bockbieranstich im "Lauber-Garten" in Ebelsbach, als es zu einem Fall fahrlässiger Körperverletzung kam.

Rund 500 Gäste befanden sich an dem Abend im Biergarten, als ein Unbekannter plötzlich ein Tablett aus Metall, auf dem Schnapsgläser standen, über die Menschenmenge hinweg warf. Die Polizeiinspektion Haßfurt geht davon aus, dass es sich dabei um einen "ungezielten" Wurf handelte.

Gast beim Bockbieranstich in Ebelsbach verletzt

Das Tablett traf den 58-Jährigen am Kopf und hinterließ eine etwa zwei Zentimeter große Platzwunde. Die Haßfurter Polizei Haßfurt bittet nun um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 09521/927-0.

Mehr aktuelle Blaulicht-Meldungen aus der Region: Game over! Jugendliche steigen in fremde Wohnung ein - stehlen wollten sie aber nichts

Vorschaubild: © berryvaring/Pixabay.com (Symbolfoto)