Der 46-Jährige kam mit Gegenständen an die Kasse und bezahlte diese. Allerdings hatte ihn eine aufmerksame Verkäuferin zuvor beobachtet, wie er eine Taschenlampe in seiner Jackentasche verschwinden ließ. Nach der Kasse wurde er sodann auf den Diebstahl angesprochen.

Dabei kamen neben der Taschenlampe, einer Salami und einem Deoroller auch noch vier im Hosenbund versteckte Tuben mit Zahnpasta zum Vorschein. Der dreiste Langfinger wurde einer herbeigerufenen Polizeistreife übergeben und ein Strafverfahren eröffnet. pol