Am Samstag verwandelte sich das Sportgelände des 1. FC Haßfurt in eine Partyzone. Zum vierten Mal war "We Love Party" an der Flutbrücke; immerhin waren im vergangenen Jahr 1500 Besucher gekommen, die die Nacht zum Tag machten. Drei überregional bekannte DJ's produzierten in zwei Bereichen Party- und Tanzlaune mit House, Electro, Pop und Black: DJ Claudius Cortéz und DJ M-Why beschallten ein Zelt vom Balkon aus; DJ Markus Glitch unterstützte die Stimmung in der Cocktailbar.

Marina (Haßfurt) und Ronja (Königsberg) gönnten sich einen Mädelsabend, sie wollten "Spaß haben, Bekannte treffen und neue Leute kennenlernen. Es ist praktisch, wenn man für eine Party nicht weiter weg muss.