Nach intensiver Vorbereitung traten die Feuerwehrleute in verschiedenen Leistungsstufen an. Die Schiedsrichter, Kreisbrandinspektor Georg Pfrang sowie die Kreisbrandmeister Johannes Betz und Robert Dürr, waren sehr zufrieden mit den gezeigten Leistungen.

Pfrang dankte dem Kommandanten Stefan Klarmann für die fundierte Ausbildung und den Prüflingen für die Freizeit, die sie aufbrachten und weiterhin aufbringen. Die Leistungsabzeichen überreichte er an Daniel Clow (Stufe eins), Daniel Engelstätter und Fabian Schwinn (beide Stufe zwei), Christian Friedsam und Christoph Schwinn (beide Stufe drei) sowie an Stefan Klarmann, Uwe Voll, Roland Schwarz und Franz Peter Jäger (alle in der Stufe fünf). sw