Gleich zweimal suchten am Samstagnachmittag zwei männliche Täter eine Massagepraxis in Haßfurt auf. Gegen 15.40 Uhr erkundigten sie sich zunächst nach einer Behandlung und verließen sie die Räumlichkeiten wieder, berichtet die Polizei.

Offensichtlich sollte dieser erste Besuch nur zur Ausspähung dienen, denn nach fünf Minuten kamen sie zurück, schnappten sich die blaue Geldkassette mit knapp 1000 Euro vom Tresen und flüchteten in Richtung Bahnhof. Dort verlor sich ihre Spur.