Mit neuen Kostümen nehmen die Gardetänzerinnen "Sweet Chillis" des TV 1886 Sand seit November an Ranglistenturnieren des Deutschen Verbandes für Garde- und Schautanzsport (DVG) teil und haben bereits beachtliche Erfolge vorzuweisen, wie Harald Leisentritt für die Abteilung berichtet.
Die Tänzerinnen haben kürzlich in Volkach am 14. Ranglistenturnier des DVG teilgenommen. In der Kategorie Schüler Polka tanzten sich die Sander Mädchen auf den ersten Platz und sicherten sich damit gleichzeitig den Aufstieg in die A-Klasse. Ein toller Erfolg für die Tanzsportabteilung. Hier betreiben Mädchen zwischen elf und zwölf Jahren auf hohem Niveau Tanzsport. Diese Art Gardetanz ist nicht zu verwechseln mit Gardetanz wie man ihn zur Faschingszeit sieht. Hier geht es nach strengen Regeln, und Wertungsrichter vergeben Punkte, die entscheiden in welcher Klasse/Liga die Gruppe tanzen darf.

Weitere gute Platzierungen


In der Regionalliga 4 haben die Solotänzerinnen Laetitia Colacicco den sechsten und Sabrina Hertinger den siebten Platz belegt. Susan Hartman erreichte in der Kategorie Jugend Regionalliga 5 den fünften Platz. In der Kategorie Schüler Marsch A-Klasse ertanzten die Sweet Chillis den dritten Platz.
Die Trainerinnen Anita Spanu und Sandra Schirling sind mit den Leistungen sehr zufrieden und bereiten die Tänzerinnen jetzt auf die nächsten Turniere in Liederbach bei Frankfurt, Dettelbach, Mörfelden-Walldorf (Hessen) und Heilbronn vor. Vielleicht gelingt gar die Qualifizierung zur Deutschen Meisterschaft?