Der einige Leierbub, der in Obersteinbach noch den guten Brauch des Karfreitagsleierns aufrecht erhielt, war Luca Müller. Er zog an den Kartagen mit seiner Ratsche durch die Straßen von Obersteinbach und leierte den Englischen Gruß: "Ave Maria - Gratia plena" und gab damit das Zeichen zum Kirchgang, da am Karfreitag keine Glocken läuten. Auch in den anderen Ortsteilen der Pfarreiengemeinschaft "Heilig Geist Rauhenebrach" wurde kräftig geleiert.