In der Zeit bis zum Ostersamstag, 7. April, macht der ökumenische Verein "Bibelwelten" Haßfurt die letzten Stationen Jesu für alle Sinne erfahrbar. "Die Resonanz auf den ,Ostergarten' ist nach wie vor umwerfend", sagt der evangelische Diakon Robert Hager. Er teilt sich mit der katholischen Familienseelsorgerin Dagmar Schnös die Projektleitung und übernimmt wie sie und weitere 20 Helfer Führungen durch die fünf Räume. Dabei kann man Jesu Einzug in Jerusalem, das letzte Abendmahl, die Verurteilung durch Pilatus, die Verleugnung durch Petrus, die Kreuzigung und die Auferstehung beim Weg durch die Räume mit allen Sinnen nachempfinden.


Die Veranstaltungen im Ostergarten:



Eröffnet wird die Ausstellung am Montag, 27. Februar, um 17 Uhr mit einer Segnungsfeier.

Führungen Der "Ostergarten" ist gedacht für jedermann und jede Altersklasse. Interessierte Gruppen können im Internet unter www.bibelwelten.de Führungen buchen, alle anderen können an den Sonntagen 18. März, 25. März und 1. April um 14 Uhr Führungen für Einzelpersonen und Familien ohne Anmeldungen besuchen.

Gespräch Am Donnerstag, 1. März, bietet der evangelische Pfarrer aus Burgpreppach, Peter Bauer, um 20 Uhr im Bibelturm einen Gesprächsabend zum Thema "David, Mann unter Männern" an. Dabei sprechen Männer über Lebensziele, Wünsche und das Scheitern. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, um Spenden wird gebeten.

Begegnung Am Dienstag, 6. März, findet um 20 Uhr im Bibelturm ein ökumenischer Gesprächsabend über Begegnungen und Erfahrungen mit Auferstehung unter dem Slogan "Tod, wo ist dein Stachel" statt. Referenten sind der katholische Pfarrer Stephan Eschenbacher aus Haßfurt und der evangelische Pfarrer Urs Espeel aus Westheim. Auch hierzu ist keine Anmeldung erforderlich.

Glaubenskurs Unter dem Motto: "Farbe kommt in dein Leben" hält die evangelische Pfarrerin Doris Otminghaus jeweils mittwochs, 7., 14., 21. und 28. März, 20 bis 22 Uhr, in der evangelischen Kindertagesstätte einen Glaubenskurs. Die Teilnahme kostet zehn Euro. Anmeldung unter Telefon 09521/1492 oder per Mail an doris.otminghaus@elkb.de.

Besinnung "Entdecke und pflege den Paradiesgarten deiner Seele" heißt es am Samstag, 10. März, im Bibelturm von 15 bis 17.30 Uhr beim Nachmittag im "Ostergarten" auf den Spuren von Hildegard von Bingen mit der Referentin Annette Heizmann. Der Eintritt kostet acht Euro; Anmeldung bei Dagmar Schnös (09527/810379).

Gebet und Stille Die "Nacht für Gebet, Stille und Gesang" gestalten Marita Schroers und Elisabeth Hager am Freitag, 23. März, um 19.30 Uhr im Bibelturm. Anmeldung unter marita-schroers@freenet.de.

Genuss Am Mittwoch, 28. März, steht im Bibelturm ab 19 Uhr ein "genussvoller Abend mit Kräutern aus biblischen Zeiten" auf dem Programm. Referentin ist Kerstin Hertinger. Die Teilnahme kostet zehn Euro; Anmeldung bei Dagmar Schnös (Telefon 09527/810379).

Gebet Am Karsamstag, 7. April, gibt es von 15 bis 17 Uhr eine stille Gebetszeit im Ostergarten.

Kinder Jeden Sonntag um 10 Uhr besteht außerdem die Möglichkeit, einen Kindergottesdienst oder eine Kinderkirche im Bibelturm zu feiern.

Informationen Weitere Informationen gibt es bei Dagmar Schnös unter Telefon 09521/619618 (dienstl.) oder 09527/810379 (priv.) oder bei Robert Hager, Telefon 09523/950155 (dienstl.) oder 09523/502666 (priv.).