Mit der kirchlichen Segnung von zwei neuen Einsatzfahrzeugen und der Ausstellung von BRK-Einheiten feiert das Bayerische Rote Kreuz (BRK) in den Haßbergen am Sonntag, 8. Mai, den Welt-Rotkreuztag. Dazu lädt der Kreisverband von 11 bis 18 Uhr auf den Marktplatz in Haßfurt ein. Die Besucher können die umfangreiche Arbeit des Roten Kreuzes kennen lernen und bei einem Mitmach-Parcours selbst in die Rolle eines ehrenamtlichen Helfers schlüpfen.


Internationaler Gedenktag

Der Welt-Rotkreuztag ist, wie der Pressesprecher des Kreisverbands, Michael Will, mitteilt, ein inoffizieller internationaler Gedenk- und Feiertag. Er wird jährlich am 8. Mai, dem Geburtstag von Henry Dunant, dem Begründer der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung, begangen.