Am Dienstag, gegen 23.30 Uhr, kontrollierte die Polizei aus Ebern einen Audifahrer, der gerade von der Spätschicht auf dem Weg nach Hause war. Mehrere leere Bierflaschen im Fahrzeuginnenraum machten die Beamten nach eigenem Bericht stutzig, weshalb beim Fahrer ein Alkotest durchgeführt wurde.

Der 25-jährige staunte nicht schlecht, als ihm ein Wert von fast einem Promille im Display angezeigt wurde. "Dass es nicht bei einem Bier zum Feierabend geblieben ist, war somit auch klar," schreiben die Beamten. Dem Mann wurde die Weiterfahrt verboten und er musste sein Fahrzeug vor Ort abstellen. Den Fahrer erwartet jetzt ein Bußgeld und ein Fahrverbot.