Seit einigen Monaten beschäftigten sich die Buben und Mädchen des Kindergartens St. Jakobus in Tretzendorf mit den Grund- und Mischfarben. Es wurde gemalt, gebastelt und experimentiert.

Die Kinder setzten sich mit Liedern, Geschichten und Spielen mit dem Thema "Farben" auseinander, und sie lernten dafür auch die richtigen Worte. Die Kleinen erlebten Farben auch mit allen Sinnen und in der Natur. Den Abschluss des Projektes krönte das Sommerfest mit dem Auftritt der Kinder zum Motto "Das Fest der Farben".
Die Eltern bewunderten die Kleinen in ihrer Rolle oben auf der Bühne. Später durften die Buben und Mädchen teilnehmen an Traktorfahrten, am Basteln, oder sie ließen sich die Gesichter bemalen.

Viele Besucher kamen und so füllte sich auch die Kasse: Denn eine gemeinnützige Institution wie der Kindergarten ist auf den Erlös von Festen und Spenden angewiesen.

Wie die Verantwortlichen des Kindergartens weiter mitteilen, stehen in der kommenden Zeit weitere Projekte auf dem Programm. Dazu zählen die Umbaumaßnahmen zur Kindertagesstätte und die Renovierung von Spielgeräten in der veralteten Außenanlage.