Der junge Mann aus dem Landkreis Haßberge sollte nach Anagaben der Polizei im Ortsteil Weisbrunn von einer Streife angehalten werden, gab jedoch Gas und fuhr mit Geschwindigkeiten um die 140 Kilometern pro Stunde in Richtung Dippach davon.

Durch eine zweite Streife, die ihm entgegenkam, konnte er jedoch gestoppt werden. Dabei wurde der Grund für sein waghalsiges Verhalten offenbar: Ein Vortest ergab gut 2 Promille Alkohol im Blut, weshalb der flotte Fahrer eine Blutprobe abgeben durfte.