Der Mann saß als Beifahrer in einem VW Passat, der von der Straße abgekommen, eine Böschung hinunter gerutscht und in einem Acker gelandet war. Der Fahrer und ein dritter Insasse des Wagens blieben unverletzt.

Der 23-jährige Beifahrer erlitt jedoch schwere Verletzungen und wurde mit dem Hubschrauber in eine Klinik nach Würzburg gebracht. Der Passat wurde völlig demoliert. Die Polizei in Haßfurt schätzt den Sachschaden auf rund 7000 Euro.