Unangepasste Geschwindigkeit nimmt die Polizei in Haßfurt als Ursache an. Ein 34-jähriger Autofahrer war von der Straße abgekommen. Sein Wagen prallte gegen die Leitplanke und wurde durch die Metallschiene angehoben, so dass sich der Pkw überschlug.

Der Fahrer wurde laut Polizeiangaben leicht verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Am Auto entstand Totalschaden. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf rund 5500 Euro. Die Feuerwehr Zeil unterstützte die Absperr- und Bergungsmaßnahmen mit 25 Einsatzkräften.

Genau an der Stelle war vor einigen Jahren ein Motorradfahrer bei einem Unfall an einem Karfreitag tödlich verunglückt.