Wegen eines Helmes auf der Straße musste am Freitagnachmittag eine 24-jährige Ford-Fahrerin auf der Staatsstraße Hofheim-Haßfurt auf Höhe der Mittelmühle bei Rügheim bremsen. Das hatte Folgen. Durch das Manöver kam der Ford nach rechts von der Straße ab und überschlug sich, schilderte die Polizei. Während die Fahrerin leichte Verletzungen davontrug, blieb der Beifahrer unverletzt. Am Ford entstand Totalschaden.