Den Angaben der Polizei zufolge war der 77-Jährige mit seinem Auto, einem Suzuki, auf der Regiomontanusstraße in Königsberg in Richtung Hofheim unterwegs. Dabei prallte der Suzuki auf ein am rechten Straßenrand geparktes Firmenfahrzeug. Warum er mit dem Firmenwagen kollidiert war, konnte sich der Suzuki-Fahrer nicht erklären. Am Auto des 77-Jährigen entstand Totalschaden. Insgesamt dürfte sich der Schaden auf mehrere tausend Euro belaufen.