Die Kleinen halfen ihren Müttern, Kondensatoren auf Platten aufzustecken.

Der rechtliche Rahmen

UN Die Vereinten Nationen sichern Kindern 1989 mit der UN-Kinderrechtskonvention das Recht zu, vor wirtschaftlicher Ausbeutung geschützt zu werden.

Deutschland Hier ist Kinderarbeit durch das Jugendarbeitsschutzgesetz definiert: Arbeit von Kindern oder Jugendlichen, die noch der Vollzeitschulpflicht unterliegen, ist mit im Gesetz festgelegten Ausnahmen, beispielsweise für leichte Tätigkeiten für Kinder ab 13 Jahren, verboten.

Ausnahmen Seit 1998 ist in Deutschland eine besondere Kinderschutzverordnung in Kraft. Sie regelt die Beschäftigung von Jugendlichen mit den üblichen gesellschaftlich anerkannten Tätigkeiten. Dazu gehören beispielsweise das Austragen von Zeitungen oder Handreichungen beim Sport.