Limbach — Zwei Wochen rangen die Teilnehmer im März um die 16. Dorfmeisterschaft im Kegeln, die der TSV Limbach veranstaltete. In dieser Zeit absolvierten die 425 Starter insgesamt 21 250 Schub und brachten dabei nahezu 63 000 Keile zu Fall. Das alles geschah unter der Leitung von Raimund Bühl und Roman Bühl. Für die Bestleistung bei den Mannschaften sorgten mit 1017 Holz die Alten Herren 1 des TSV Limbach. Bei den Paarkeglern sicherten sich Romana und Thomas Kümmel mit 405 Holz den Sieg. Im Einzel überragte Heinz Gebhardt mit 224 Holz die Konkurrenz.

Die Ergebnisse:

Gruppe Herren: 1. TSV Alte Herren l, 1017 Holz; 2. Frühschoppenkegler l, 994; 3. Freitagskegler l, 985;

Gruppe Damen: 1. Bühl Furniere l, 799 Holz; 2. Musikverein l, (740); 3. Bühl Furniere ll (722);

Gruppe Jugend: 1. Hustentruppe, 756 Holz; 2. Jugendhilfe l, (710); 3. Jugendhilfe ll (672);

Einzel: Herren 1. Heinz Gebhardt (224), 2. Siggi Schmitt, (218), 3. Raimund Bühl (214);
Damen 1. Christa Wagner (206), 2. Romana Kümmel (204), 3. Elke Bühl (185); Jugend 1. Kevin Kümmel (197), 2. Sebastian Baumann (171), 3. Marko Hofmann (146);

Partner-Kegeln: 1. Romana und Thomas Kümmel, 405 Holz; 2. Margit und Dieter Göpfert, 373 Holz; 3. Elke und Ludwig Bühl, 373 Holz.