Am Donnerstag, gegen 21.25 Uhr, fiel einer Streife der Polizeiinspektion Haßfurt ein schnell fahrendes Auto auf dem Flurbereinigungsweg zwischen Ziegelanger und Ebelsbach auf.

Die Beamten konnten den Mazda schließlich anhalten und einer Kontrolle unterziehen. Dabei stellte sich heraus, dass am Lenkrad ein 14 Jahre altes Mädchen saß. Auf dem Beifahrersitz war der 19-jährige Halter des Autos - er hatte der Jugendlichen unerlaubten "Fahrunterricht" gegeben.

Beide Verkehrssünder müssen sich jetzt wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis beziehungsweise Ermächtigung als Halter zum Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten.