Zunächst erklärte 1. Bürgermeister Peter Ebertsch den Kindern im Sitzungssaal des Rathauses die Aufgaben eines Bürgermeisters. Die Kinder waren sehr erstaunt über die langen Arbeitszeiten und das breite Aufgabenfeld eines Bürgermeisters. Anschließend führte Ebertsch die Schülerinnen und Schüler zusammen mit der Schuldirektorin Birgid Weiß durch die einzelnen Räume. In den Abteilungen Kämmerei, Kasse und Allgemeine Verwaltung lauschten die Schüler gespannt den Ausführungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und schrieben fleißig mit.

Nach dieser Begegnung kamen nochmals alle Kinder, sowie der Bürgermeister im Sitzungssaal zusammen und es wurden bei Obst und Süßigkeiten  nochmals spannende Fragen gestellt, welche – das ein oder andere Mal – selbst den Bürgermeister überraschten.

Nachdem sich alle Kinder herzlich für den tollen Tag bedankt hatten, machten sie sich wieder auf den Weg zurück in die Schule, um in ihrem „Alltag“ fortzufahren. Dieses Ereignis wird den Kindern wohl noch lange in Erinnerung bleiben.

Text und Bild: Markt Tettau