Von Freitag bis Montag bietet sich die Möglichkeit hierzu im Eckentaler Ortsteil Forth. Offizieller Beginn der Festlichkeiten ist am Freitagabend, denn um 20 Uhr sticht die 1. Bürgermeisterin Ilse Dölle das Bier an. Livemusik gibt es im beheizten Festzelt an jedem Abend und aufgrund zahlreicher Buden und Fahrgeschäfte ist auch für das junge Publikum einiges geboten. Am Samstagnachmittag holt die Burschenschaft Forth/Büg. dann ihren Kerwasbaum ein, Sonntag steht ein Tanzauftritt des SF FC Büg auf dem Programm. Die Burschen tanzen am Montag ihren Betzen raus, anschließend geht’s zum Endspurt ins Festzelt. Um 23 Uhr treten dann der „Pfaffe und seine Schwestern“ auf den Plan und begraben die Kerwa.

Außerdem lädt der Traditionsverein Klebheim e.V.