Die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 1941 der Schule in Gerach trafen sich zu ihrem 4. Klassentreffen. Der Grund war die Einschulung vor 70 Jahren. Es waren 24 Schülerinnen und Schüler. Durch Wegzug aus Gerach waren am Ende der Schulzeit 1955 nur noch 13 Schülerinnen und Schüler da. Im Mai 2000 feierte man 50 Jahre Jubelkommunion. Von den 24 Schülerinnen und Schüler leben noch 17 und sind zum Teil in ganz Deutschland verstreut. Eine Schülerin der Runde wohnt mittlerweile sogar in der USA. Daher konnten der Einladung leider nur 10 Personen folgen. Es hat Allen so gut gefallen, dass beschlossen wurde in Zukunft jedes Jahr ein Klassentreffen abzuhalten.