In Adelsdorf lädt der SC Adelsdorf am Sonntag zum Kinderfasching ein. DJ Lorenz sorgt für fetzige Musik, außerdem stehen lustige Spiele und die ein oder andere Polonaise auf dem Programm. Für Essen und Trinken ist gesorgt, außerdem wartet ein großes Kuchen- und Tortenbuffet auf die hungrigen Piraten, Prinzessinnen und Ritter. Einlass ist ab 13:33 Uhr.

Närrisch geht es auch in Baiersdorf zu. Hier versammeln sich die Faschingsfreunde am Samstag ab 20 Uhr im Feuerwehrgerätehaus Hagenau, denn die dortige Feuerwehr lädt zum Feiern ein. Für den musikalischen Part sorgt „Duo Ronny Söllner“. Auch hier muss niemand auf dem Trockenen sitzen bleiben, ab 22 Uhr startet der Barbetrieb. Das beste Kostüm des Abends wird zudem ausgezeichnet.

Im Markt Eckental hat sich der TSV Brand mit der Feuerwehr zusammengetan, um am Samstagabend zum Faschingsball einzuladen. Auf die Tanzfläche bittet die Band Cowdwhickle, los geht es um 19 Uhr im Sportheim in Brand.

Natürlich herrscht auch in der Gemeinde Heßdorf am Wochenende buntes Treiben. Das Jugendteam Hannberg/Großenseebach veranstaltet zusammen mit dem Jugendteam Weisendorf den traditionellen Pfarrfaschingsball in der Sporthalle Seebachgrund. Die Nachtschicht sorgt für Tanzmusik, außerdem stehen am späten Abend Shuttlebusse bereit, die die Besucher kostenlos nach Hause bringen. Am folgenden Sonntag steigt zudem der Kinderfasching an gleicher Stelle.

In Lonnerstadt bittet der Förderverein TSV zur Faschingsgaudi in den Sonnensaal. Los geht der Faschingsmarathon am Samstag um 19:33 Uhr, denn der TSV feiert auch am 5.2., am 6.2. und am 8.2. die närrische Zeit.

Unzählige Faschingsbälle warten in den kommenden Tagen auf närrische Besucher, da fehlt ja eigentlich nur noch das passende Kostüm. Berichten Sie doch von der Faschingsfeier aus Ihrem Ort!