Am Sonntag, dem 3. Juli 2016, veranstaltete der 1. FCN-Fanclub „Tettauer Winkel“ wieder seinen traditionellen Preisschafkopf. Mit fast 70 Teilnehmern - darunter auch der Tettauer Bürgermeister Peter Ebertsch - war das weithin beliebte Turnier, mit dem der Fanclub auch sein 35-jähriges Vereinsjubiläum einläutete, wieder ein voller Erfolg. Nicht nur aus der näheren Umgebung waren die Kartler angereist, sondern auch aus dem Bamberger, Coburger und Hofer Raum. Damit nicht genug, einige kamen sogar aus der Region Erlangen-Nürnberg, aus Neumarkt in der Oberpfalz und aus Neuburg an der Donau! Last but not least: Unter den Schafkopfern waren auch fünf Frauen, die sich in der männlichen Phalanx äußerst wacker schlugen – alle Achtung - und dafür exklusiv jeweils einen Sonderpreis erhielten.
 
Viele wertvolle Sachpreise

Überhaupt waren im Jubiläumsjahr viele wertvolle Preise zu gewinnen, darunter der Hauptpreis von 500 Euro in bar.
Zur freien Auswahl unter den weiteren Hauptpreisen standen für die Kartler beispielsweise eine Dreitagesfahrt nach Berlin, eine Tagesfahrt nach München, eine Saisonkarte für den Tettauer Skilift, zwei Eintrittskarten für das Tettauer Gastspiel von Waltraud und Mariechen, ein Präsentkorb im Wert von rund 100 Euro, eine Skilanglauf-Ausrüstung und diverse interessante Gutscheine bereit. Zusätz­liche Gewinnmöglichkeiten gab es im Rahmen einer Tombola, darunter ein Spanferkel sowie diverse Puten, Enten und Hähnchen.In diesem Zusammenhang ergeht ein herz­licher Dank an Industrie, Handwerk und die Tettauer Geschäftswelt, ohne deren Unter­stützung diese Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre.
Den Hauptpreis von 500 Euro holte sich Peter Finzel aus Neustadt bei Coburg, gefolgt von Dieter Bässler aus Ludwigstadt und Bernd Bohms aus Stockheim. Die traditionelle Tasche Nüsse für den „Nüsskarter“ ging mit minus 13 Punkten an Werner Heinritz aus Schlüsselfeld.

Nach Beendigung des offiziellen Turniers frönten viele Kartler noch lange ihrer Leiden­schaft, ehe sie am frühen Abend wieder die Heimreise antraten, um das Europameis­terschafts-Viertelfinalspiel zwischen Gastgeber Frankreich und der Überraschungs­mannschaft Island anzusehen.
 
Nächster Event: Damenfußballspiel

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 35-jährigen Vereinsjubiläum des 1. FCN-Fanclubs „Tettauer Winkel“ findet am Samstag, dem 16. Juli um 16.00 Uhr eine weitere Veran­staltung statt. Bei einem Freundschaftsspiel während der Sportwoche des TSV 1860 Tettau trifft auf dem Tettauer Sportplatz die Damenmannschaft des 1. FC Nürnberg (Regionalliga) auf die Damenmannschaft des 1. FFC Saalfeld (Thüringenliga). Und um 19.00 Uhr beginnt schließlich auf dem Sportplatz die "Rot-Schwarze Nacht" mit Live-Musik und Barbetrieb. Für das leibliche Wohl wird selbstverständlich bestens gesorgt.

Hubert Steiner